Rift

Rift
Spielspaß
Grafik
Gesamtbewertung

Rift

Das ultimative F2P-MMORPG
RIFT ist ein episches Fantasy-Abenteuer in der magischen Welt Telaras. Als auserwählter Held kämpfst du gegen Legionen von Ebenen-Eindringlingen, schlägst in Dungeons und Schlachtzügen das Böse in die Flucht und bereist die gewaltigen Ebenen der Existenz.
Ob du dich am Rande des Kosmos mit Titanen duellierst oder deine eigene Dimension erschaffst, in der Welt Telaras erwarten dich auf Schritt und Tritt neue atemberaubende Abenteuer!

Offizieller Trailer

Spielprinzip

Eine Rollenspiel-Odyssee

RIFT ist ein Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiel (MMORPG) im dynamischen Fantasy-Universum Telaras. Du bist ein Auserwählter, ein Held Telaras, der sein Land gegen Eindringlinge aus den Elementarebenen verteidigt. Telara ist ein Königreich, in dem überall und zu jeder Zeit eine kriegerische Auseinandersetzung ausbrechen kann. Sei also stets wachsam in deinem Kampf um Ruhm und Ehre!
Dank eines ausgeklügelten Systems zur Charaktererstellung sowie eines grenzenlosen Universums bietet RIFT ein äußerst abwechslungsreiches und komplexes Gameplay inklusive sich ständig erweiternder Spielinhalte bzw. Performanzverbesserungen. Zudem ist das Spiel KOSTENLOS – ohne Tricks und Fallen!
Ein unerbittlicher Kampf
Schlage in der offenen Welt gemeinsam mit unzähligen anderen Spielern kolossale Schlachten gegen feindliche Legionen, erkunde Dungeons und bewähre dich in PvP-Kriegsfronten. RIFT bietet dir schier endlose Möglichkeiten, dich an Großereignissen zu beteiligen – ganz gleich, ob du den Mächten der Finsternis im Alleingang den Garaus machen möchtest oder es vorziehst als Mitglied einer Gruppe (z. B. in einem Dungeon oder auf einem Schlachtzug) gegen das Böse ins Feld zu ziehen. Du allein entscheidest ab der ersten Spielminute über dein Schicksal in Telara. RIFT lässt dir einen beispiellosen kreativen Freiraum bei der Gestaltung deiner Abenteuerreise durch eine magische Welt.


Ein grenzenloses Universum
Zwar beginnt dein Abenteuer in Telara, doch deine Reise führt dich in Gefilde, die weit jenseits der Risse (Öffnungen zu den Elementarebenen) liegen, die das Firmament dieser Welt in Stücke reißen. Auf deinen ersten Erkundungsausflügen durch Mathosia bereist du die Glutinsel und ein wenig später Brevane und Dämmerland – Regionen am Rande der bekannten Welt. Dort befindet sich ein altes Dimensionstor, das den Weg zu sagenumwobenen Königreichen öffnet, die dein Schicksal verändern werden. Sollte dein unsteter Geist nach noch mehr Abenteuer lechzen, dann empfiehlt sich die Erforschung alternativer Dimensionen Telaras: der Splitter.

Features

  • Unzählige Quests
  • Viele spielbare Klassen
  • Tolle Animationen
  • Viele aktive Spieler
  • Free2Play

Fazit

 Weil das Weltdesign stimmig ist, der Vereinfachungshammer nicht zugeschlagen hat und der Weg bis auf Stufe 50 genau richtig lang dauert. Wäre es zeitgleich mit Aion im September 2009 herausgekommen, hätte ich es klar bevorzugt - nicht nur, weil PvE hier besser zur Geltung kommt: Gerade das umfangreiche Klassen/Seelensystem sowie die dynamischen Events heben es von der Konkurrenz ab, bringen aber auch Nachteile mit sich. So ist das Klassensystem zwar flexibel und offen, aber die tatsächliche Effektivität der Seelenmischungen unterscheidet sich aufgrund des Korsetts der typischen Rollen nicht so stark. Darüber hinaus hat man sich nach einiger Zeit an den Rissen satt gesehen, kann sie aber immerhin ignorieren.